Kinesiologie IV - 14.07.-16.07.2017
in Hannover (Sprache: Russisch)

Die Lehre über die Bewegung und das Gleichgewicht.

Aus dem Latein wird Kinesio als Bewegung und Logos als Lehre übersetzt.
Kinesiologie ist die Lehre über die Bewegung in all ihren Ausprägungen. Aber wie unterscheidet sich Kinesiologie von der bekannten Physiotherapie?

Kinesiologie ist die Behandlung mit der Bewegung. Der Patient wiederholt die gleiche Bewegung bis die Muskeldysbalance wieder ins Gleichgewicht kommt. Kinesiologie findet die Ursachen der Hauptmuskelentspannung. Das sind in der Regel diejenigen Muskeln, die verantwortlich für die Ausführung der Bewegung sind. Das ergibt die Antwort für die Frage weshalb die Bewegung eingeschränkt wurde und was getan werden sollte, um die Bewegung wiederherzustellen.

In unseren Seminaren arbeiten wir mit Experten aus aller Welt um das traditionelle Wissen zu ballen und um es den Weiterzubildenden weiterzugeben.

Am Seminar können Weiterzubildende aus den naturheilkundlichen und therapeutischen Bereichen teilnehmen.

Lehrende:Prof. Liudmila Vasilyeva (Moskau)Professor, Neurologin, Osteopathin, Vorsitzende der Akademie der angewandten Kinesiologie der russischen medizinisch-sozialen Rehabilitation, Direktor des regionalen Verbandes für angewandte Kinesiologie in Kiew


39 Lehreinheiten in Form eines Blockseminars

450,- €
inkl. Lehrmaterialien

Zur Finanzierung des Kurses gibt es die Möglichkeit eine staatliche Unterstützung in Form einer Bildungsprämie zu erhalten. Dies geschieht im Voraus und muss direkt mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung abgeklärt werden. Im folgenden Link können Sie mehr über die Bildungsprämie erfahren.

Zur Bildungsprämie geht es hier! Mehr über die Lehre der KinesiologieKursanmeldung

Applied Kinesiology II - 09.06.-11.06.2017
in Hannover (Sprache: Englisch-Deutsch)

Die Lehre über die Bewegung und das Gleichgewicht.

Aus dem Latein wird Kinesio als Bewegung und Logos als Lehre übersetzt.
Kinesiologie ist die Lehre über die Bewegung in all ihren Ausprägungen. Aber wie unterscheidet sich Kinesiologie von der bekannten Physiotherapie?

Kinesiologie ist die Behandlung mit der Bewegung. Der Patient wiederholt die gleiche Bewegung bis die Muskeldysbalance wieder ins Gleichgewicht kommt. Kinesiologie findet die Ursachen der Hauptmuskelentspannung. Das sind in der Regel diejenigen Muskeln, die verantwortlich für die Ausführung der Bewegung sind. Das ergibt die Antwort für die Frage weshalb die Bewegung eingeschränkt wurde und was getan werden sollte, um die Bewegung wiederherzustellen.

In unseren Seminaren arbeiten wir mit Experten aus aller Welt um das traditionelle Wissen zu ballen und um es den Weiterzubildenden weiterzugeben.

Am Seminar können Weiterzubildende aus den naturheilkundlichen und therapeutischen Bereichen teilnehmen.

Lehrende:Dr.David Leaf
Chiropraktiker mit über 30 Jahren Praxiserfahrung. Er ist derzeit der Präsident des International College of Applied Kinesiology und referiert in den USA, Kanada, Europa und Australien über die Anwendung von Muskeltests für verschiedene Erkrankungen.Er hat sowohl Olympia-Athleten, Weltmeister und Profi-Spieler in der NFL, NBA und NHL behandelt, als auch war er im medizinischen Personal von AC Mailand der italienischen Fußball-Liga. Er ist einer der besten integrierten Praktiker und Muskel-Tester weltweit, der eine hoch innovative Behandlungskombination verwendet. Bestehend aus strukturellen und chemischen Protokollen ist es damit möglich komplizierte Störungen zu beheben.


39 Lehreinheiten in Form eines Blockseminars

650,- €
inkl. Lehrmaterialien

Zur Finanzierung des Kurses gibt es die Möglichkeit eine staatliche Unterstützung in Form einer Bildungsprämie zu erhalten. Dies geschieht im Voraus und muss direkt mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung abgeklärt werden. Im folgenden Link können Sie mehr über die Bildungsprämie erfahren.

Zur Bildungsprämie geht es hier! Mehr über die Lehre der KinesiologieKursanmeldung



Kinesiologie I - 07.07.-09.07.2017
in Hannover (Sprache: Russisch - Deutsch)

Die Lehre über die Bewegung und das Gleichgewicht.

Aus dem Latein wird Kinesio als Bewegung und Logos als Lehre übersetzt.
Kinesiologie ist die Lehre über die Bewegung in all ihren Ausprägungen. Aber wie unterscheidet sich Kinesiologie von der bekannten Physiotherapie?

Kinesiologie ist die Behandlung mit der Bewegung. Der Patient wiederholt die gleiche Bewegung bis die Muskeldysbalance wieder ins Gleichgewicht kommt. Kinesiologie findet die Ursachen der Hauptmuskelentspannung. Das sind in der Regel diejenigen Muskeln, die verantwortlich für die Ausführung der Bewegung sind. Das ergibt die Antwort für die Frage weshalb die Bewegung eingeschränkt wurde und was getan werden sollte, um die Bewegung wiederherzustellen.

In unseren Seminaren arbeiten wir mit Experten aus aller Welt um das traditionelle Wissen zu ballen und um es den Weiterzubildenden weiterzugeben.

Am Seminar können Weiterzubildende aus den naturheilkundlichen und therapeutischen Bereichen teilnehmen.

Lehrende:Prof. Liudmila Vasilyeva (Moskau)Professor, Neurologin, Osteopathin, Vorsitzende der Akademie der angewandten Kinesiologie der russischen medizinisch-sozialen Rehabilitation, Direktor des regionalen Verbandes für angewandte Kinesiologie in Kiew


39 Lehreinheiten in Form eines Blockseminars

450,- €
inkl. Lehrmaterialien

Zur Finanzierung des Kurses gibt es die Möglichkeit eine staatliche Unterstützung in Form einer Bildungsprämie zu erhalten. Dies geschieht im Voraus und muss direkt mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung abgeklärt werden. Im folgenden Link können Sie mehr über die Bildungsprämie erfahren.

Zur Bildungsprämie geht es hier! Mehr über die Lehre der KinesiologieKursanmeldung

Internationale Naturheilkunde Akademie
Kleestraße 3a
30625 Hannover
Tel.: +49 (0) 511 - 5198508
Fax: +49 (0) 511 - 52489954

Mail an:
anmeldung@naturheilkunde-akademie.info






Design by Julia Masalska ©

Für Mitglieder und Interessenten

Vereinssatzung